Entdecken Sie unseren Nachhaltigkeitsbericht 2023!
x

Kratzen


Sehen Sie sich unser Sortiment Katzenmöbeln an. Vom Kratzbaum über eine elegante Kratztonne bis hin zur Kratzmatte geeignet für Katzen mit Höhenangst 😸.

Kratzbäume, Kratztonnen und Kratzmöbel, alles für pures Kratzvergnügen!

Katzen und Kratzmöbel sind unzertrennlich. Wir müssen Ihnen wahrscheinlich nicht sagen, dass Katzen gerne kratzen. Aber wussten Sie, dass das Kratzen noch mehr Vorteile für Ihre Katze hat? Und dass ein gutes Kratzmöbel für Ihre Katze sogar unerlässlich ist? Auf dieser Seite erklären wir, warum ein Kratzbaum, eine Kratztonne oder ein anderes Kratzmöbel für Ihre Katze notwendig ist und wir erläutern die verschiedenen Möglichkeiten für endlosen Kratzspaß!

Warum Katzen kratzen

Katzen beginnen schon im frühen Alter zu kratzen. Es ist ein Grundbedürfnis Ihrer Katze. Ihr Kätzchen kann ab einem Alter von vier Wochen schon ihre Krallen einsetzen. Mit etwa fünf Wochen beginnt Ihr Kätzchen auch wirklich zu kratzen. Aber was sind die Gründe dafür, dass Ihr Kätzchen oder Ihre Katze kratzt?
Krallenpflege: Durch Kratzen wird die äußere Schicht der Kralle abgetragen. Dies ist notwendig, wenn die Kralle anfängt, sich abzunutzen. Denn sobald die äußere Schicht der Kralle entfernt ist, entsteht eine neue, spitze Kralle. Kratzen hat eine pflegende Wirkung auf die Krallen Ihrer Katze.
Zur Markierung des Reviers: Ein weiterer Grund für das Kratzen ist die Reviermarkierung. Die Fußballen Ihrer Katze enthalten Duftdrüsen. Diese Drüsen geben beim Kratzen Duftstoffe ab. Die Duftstoffe müssen anderen Katzen deutlich machen, dass dieses Gebiet bereits besetzt ist. Das Kratzen hat auch eine soziale Funktion für Ihre Katze und kann als Visitenkarte für andere Katzen in der Nachbarschaft dienen.
Dehnen und strecken: Durch das Kratzen an einem Kratzbaum oder anderen Kratzmöbeln trainiert Ihre Katze ihre Muskeln. Sie stärkt insbesondere die Muskeln Ihrer Pfoten und diese Muskeln sind natürlich sehr wichtig beim Spielen und Jagen!
Kratzen als Ausdruck von Stress: Wenn eine Katze übermäßiges Kratzverhalten an den Tag legt, kann das Ausdruck von Stress oder Angst sein. Kratzen beruhigt Ihre Katze. Auf diese Weise versuchen sie, den Stresspegel in ihrem Körper zu senken. Stressiges Kratzen kann unangenehme Folgen für Ihre Katze und Ihr Zuhause haben, daher ist es wichtig, dass Sie Ihrer Katze genügend Ausweichmöglichkeiten, in Form von Kratzmöbeln bieten.

Brauchen Katzen wirklich einen Kratzbaum?

Wir haben es bereits erwähnt, ein Kratzbaum ist für Ihre Katze aus mehreren Gründen unerlässlich. Zum einen für die Fellpflege, das natürliche Verhalten, aber auch, um Ihrer Katze die Möglichkeit zu bieten, sich nach einem aufregenden Tag zu entspannen. Hat Ihre Katze keine Gelegenheit zum Kratzen? Dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sie ihre Krallen in Ihr Sofa oder Ihre Vorhänge steckt, was wir natürlich nicht wollen. Glücklicherweise gibt es zahlreiche Kratzmöglichkeiten, die Ihre Katze sehr glücklich machen können. Wir werden sie alle im Folgenden betrachten!

Ein großer Kratzbaum, ein Kratzbaum aus Holz, ein preiswerter Kratzbaum oder ein luxuriöses Katzenmöbel

Lassen Sie uns anfangen mit der bekanntesten Variante: dem Katzenkratzbaum. In vielen Fällen besteht ein Kratzbaum aus einer schönen weichen Bodenplatte aus Plüsch mit einem mit Sisal umwickelten Kratzstamm. Sisal ist eine harte, langlebige und vor allem starke Naturfaser. Das macht es ideal als Kratzmaterial für Katzen. Die Kratzbäume sind mit dem nötigen Zubehör ausgestattet. So gibt es Kratzbäume mit KatzenspielzeugSchlafhäuser und sogar Kratzbäume mit Hängematte gehören zu den Möglichkeiten. Damit sind die Flamingo-Kratzbäume nicht nur zum Kratzen geeignet, sondern auch für stundenlangen Spielspaß! Große Kratzbäume, preiswerte Kratzbäume, Designkratzbäume, Holzkratzbäume, trendige Kratzbäume und spezielle Kratzbäume für Kätzchen. Mit einer Auswahl von über 150 verschiedenen Katzenkratzbäumen gibt es immer einen passenden Kratzbaum für Ihr Haustier.

Eine Kratztonne für Ihr Kätzchen oder Ihre Katze

Die Kratztonne ist kompakt, aber sehr vielseitig einsetzbar. Eine Kratztonne ist gut zum Kratzen geeignet, bietet aber auch einen schönen Schlafplatz für Ihre Katze. Wenn Sie sich für eine große Kratztonne entscheiden, gibt es sogar Schlafplätze für mehrere Katzen! Das macht die Kratztonne zu einer perfekten Alternative zu einem großen Kratzbaum im Haus. Trotz der Kompaktheit der Kratztonne steht sie an Möglichkeiten und Variationen nicht nach. Große Kratztonne, eine Kratztonne aus Plüsch, eine mehrstöckige Kratztonne, eine Sisalkratztonne oder sogar eine Kratztonne mit stilvollen Holzelementen. Flamingo bietet eine große Auswahl an Kratzbäumen für Ihre Katze.

Ein Kratzbrett, eine Kratzmatte oder eine Kratzpappe?

Haben Sie zu wenig Platz, um einen Luxus-Kratzbaum oder eine große Kratztonne aufzustellen, aber wollen Sie Ihrer Katze die Möglichkeit bieten, in Ihrem Haus zu kratzen? Auch für kleine Räume gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten für anspruchsvollen Kratzspaß. Entdecken Sie zum Beispiel unsere Kratzbretter und Kratzpappen, die in allen Größen erhältlich und ideal für kleine Räume geeignet sind. Es gibt sogar Kratzbretter und Kratzmatten, die Sie an der Wand befestigen können. Das bedeutet noch mehr Kratzmöglichkeiten für Ihr Kätzchen oder Ihre Katze!

Kratzspielzeug für langanhaltenden Kratzspaß

Und weil Katzen so gerne spielen, gibt es auch Kratzspielzeug! Dieses Spielzeug garantiert stundenlangen Spielspaß und eignet sich zum Schärfen der Krallen. In unserem Katzenshop finden Sie die schönsten Kratzspielzeuge, die nicht nur erwachsenen Katzen, sondern auch Ihren Kätzchen Spaß machen.

Entdecken Sie weitere lustige Artikel für Ihre Katze bei Flamingo

Neben den schönsten Kratzbäumen, den anspruchsvollsten Kratztonnen und den schönsten Kratzspielzeugen bietet das Flamingo-Sortiment noch mehr für Ihre geliebte Katze. Von der Katzentoilette bis zum Katzenstreu, von der praktischen Transportbox für Ihre Katze bis zum schönsten Spielzeug für Ihr Kätzchen. Sehen Sie sich das komplette Sortiment für Katzen an und entdecken Sie alles, was das Herz Ihrer Katze begehrt.

Kurz und bündig

Kratzen ist gut für die Krallenpflege Ihrer Katze. Es trägt auch zum Muskelaufbau der Vorderbeine bei und ist sehr gut für den Stressabbau. Kratzt Ihre Katze auch an den Möbeln in Ihrem Haus? Lesen Sie oben einige Tipps, um dies zu verhindern.
Die Auswahl an Kratzmöbeln ist riesig. Von großen Kratzbäumen bis hin zu kompakten, preiswerten Kratzbäumen. Von einer robusten Kratztonne bis hin zu den tollsten Kratzspielzeugen. Entdecken Sie bei Flamingo alles, was Ihr Stubentiger braucht!
Kratzbäume gibt es in verschiedenen Größen, mit unterschiedlichen Optionen und natürlich auch zu unterschiedlichen Preisen. Günstige kleine Kratzbäume, aber auch große Luxus-Kratzbäume! Für jedes Budget gibt es den passenden Kratzbaum.
Ja, neben einer großen Auswahl an Kratzbäumen und Kratztonnen bietet Flamingo auch Produkte für kleine Räume an. Einige Beispiele sind das Kratzbrett und die Kratzpappe. Brauchen Sie mehr Ideen? Sie finden sie alle in unserem Katzenshop.