DatenschutzerklÀrung
Flamingo Pet Products

Diese DatenschutzerklĂ€rung gilt fĂŒr die Dienstleistungen von Flamingo Pet Products AG und wurde zuletzt am 01.09.2021 geĂ€ndert.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Wir sind uns bewusst, dass Sie Vertrauen in uns haben und setzen alles daran, Ihre Daten zu schĂŒtzen und zu gewĂ€hrleisten. Bei Flamingo schĂŒtzen wir Ihre PrivatsphĂ€re wie ein Mutter-Huhn Ihre HĂŒhner.

Wir benötigen einige Informationen, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern und Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Wir verwenden und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit der DSGVO und anderen relevanten gesetzlichen Bestimmungen. Jeder Verweis in dieser DatenschutzerklĂ€rung auf die DSGVO ist ein Verweis auf die Verordnung vom 27. April 2016 zum Schutz natĂŒrlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (Datenschutz-Grundverordnung).

Auf dieser Seite wollen wir Sie so transparent und ĂŒbersichtlich wie möglich informieren. Wir erklĂ€ren Ihnen, welche Daten wir sammeln, warum wir das tun, wie wir es tun und wie genau wir diese Daten verwenden, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Und wann Ihre persönlichen Informationen aus unserer Datenbank entfernt werden.

Diese ErklĂ€rung wird regelmĂ€ĂŸig aktualisiert. So wissen Sie immer, wie wir mit Ihren Daten umgehen. Haben Sie noch Fragen oder Anmerkungen zur Verarbeitung Ihrer Daten? Bitte kontaktieren Sie uns unter info-gdpr@flamingo.be.


1 ALLGEMEINES

  1. Diese DatenschutzerklĂ€rung („DatenschutzerklĂ€rung“) regelt die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten als Teil der Nutzung unserer Website flamingo.be (die „Website“) und der damit verbundenen Dienstleistungen (zusammen als „Dienstleistungen“ bezeichnet). Diese Verarbeitung erfolgt durch Flamingo Pet Products als fĂŒr die Verarbeitung verantwortliches Unternehmen mit Sitz in Hagelberg 14, 2440 Geel, Belgien („wir“, „uns”), unter der USt-Id-Nummer 0667.725.729 im ZDU eingetragen, in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des anwendbaren Datenschutzrechts. 
  2. Indem Sie das KontrollkĂ€stchen anklicken, bei dem angegeben ist, dass Sie die DatenschutzerklĂ€rung vollstĂ€ndig gelesen und verstanden haben und dieser ohne Vorbehalt zustimmen, stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wie in dieser DatenschutzerklĂ€rung beschrieben, zu und erklĂ€ren, dass Sie diese DatenschutzerklĂ€rung tatsĂ€chlich gelesen haben und dieser ohne Vorbehalt zustimmen. Sie erklĂ€ren, dass Sie verstanden haben, zu welchen Zwecken Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Sie stimmen ebenfalls zu, dass Ihre fortgesetzte Nutzung als fortgesetzte Zustimmung verstanden wird. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit ĂŒber info-gdpr@flamingo.be widerrufen. 
  3. Beachten Sie, dass wir sogenannten „Cookies“ oder Ă€hnliche Technologien als Teil der Website und/oder der Dienstleistungen einsetzen können. Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte eines GerĂ€ts abgelegt werden und bestimmte Informationen enthalten, darunter manchmal auch personenbezogene Daten. FĂŒr weitere Informationen zu unserer Verwendung von Cookies, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie
  4. Wir behalten uns das Recht vor, diese DatenschutzerklĂ€rung regelmĂ€ĂŸig nach unserem eigenen Ermessen anzupassen. Derartige Anpassungen werden ĂŒber die Website mitgeteilt. 
  5. Diese DatenschutzerklĂ€rung wurde zuletzt am 01/09/2021 aktualisiert.       

 2 WELCHE DATEN WIR VERARBEITEN UND WARUM


  1. Wenn Sie die Website und/oder die Dienste nutzen, verarbeiten wir personenbezogene Daten, die sich auf Sie beziehen. Ihre personenbezogenen Daten werden fĂŒr die folgenden Zwecke (jeweils unter Angabe der Rechtsgrundlage) verarbeitet, einschließlich:

Wann und auf welcher Basis?
  • Nutzung der Website (Einwilligung und ggf. berechtigtes Interesse)
  • Kontaktaufnahme mit uns (Einwilligung und ggf. berechtigtes Interesse)
  • Antragsformular fĂŒr potenzielle HĂ€ndler (Einwilligung und ggf. berechtigtes Interesse)
  • Antragsformular zur Erstellung eines Webshop-Kontos (Einwilligung und ggf. berechtigtes Interesse)
  • Bewerbung auf Stellenangebote (Einwilligung und ggf. berechtigtes Interesse)
  • Anmeldung zum Newsletter (Genehmigung)
  • Einreichung einer Beschwerde

Welche?
  • Identifikationsinformationen (Name, Adresse, E-Mail, Telefon 
)
  • Kontaktdaten
  • Angaben zum Unternehmen
  • Angaben zur Registrierung
  • Quittung
  • ...

Warum? 
  • Verbesserung der Benutzererfahrung des Website-Besuchers 
  • Antwort auf eine Anfrage mittels Formular
  • Beantwortung von Kontaktanfragen
  • Bearbeitung des Anmeldeformulars fĂŒr Kunden
  • Bearbeitung des Antragsformulars zur Erstellung eines Kontos
  • Bearbeitung von Bewerbungen
  • Aktivieren des Newsletter-Abonnements
  • 


  1. Im Prinzip erhalten wir die oben genannten personenbezogene Daten direkt von Ihnen. Wenn Sie sich jedoch entscheiden, sich ĂŒber ein Social-Media-Konto (zum Beispiel Facebook, LinkedIn oder Google) zu registrieren, werden diese Daten ĂŒber Ihr Social-Media-Profil gesammelt. Wir empfehlen Ihnen die DatenschutzerklĂ€rung Ihres Social-Media-Anbieters zu lesen, um zu erfahren, welche Daten von Ihren Social-Media-Anbieter verarbeitet werden, wenn Sie die Anmeldefunktion ĂŒber Social Media verwenden. 
  2. Wir leiten ohne Ihre Zustimmung keinerlei persönliche Daten, die Sie uns ĂŒber die Website mitteilen, an Social-Media-Anbieter weiter. 
  3. Der Inhalt unserer Website kann einen Link, Hyperlink oder Framed Link zu fremden Websites oder anderen Formen elektronischer Portale enthalten. Ein Link bedeutet weder automatisch, dass eine Verbindung zwischen Flamingo Pet Products und den fremden Websites besteht, noch dass wir mit dem Inhalt dieser Websites (implizit) einverstanden sind.

    Wir haben keine Kontrolle ĂŒber diese fremden Websites und sind nicht verantwortlich fĂŒr das sichere und korrekte Funktionieren des Links oder seiner endgĂŒltigen Zielseite. Sobald Sie auf den Link klicken, verlassen Sie unsere Website und Sie können uns nicht fĂŒr irgendwelche SchĂ€den haftbar machen.

    Externe Websites bieten möglicherweise nicht die gleichen Garantien wie wir. Wenn Sie einen Link auf dieser Website benutzen, der zu einer fremden Website fĂŒhrt, und Sie dort personenbezogene Daten hinterlassen, unterliegt die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten nicht dieser DatenschutzerklĂ€rung, sondern den Datenschutzbestimmungen des Betreibers der entsprechenden Website. Wir empfehlen Ihnen daher, die Allgemeinen GeschĂ€ftsbedingungen und die DatenschutzerklĂ€rung dieser fremden Websites sorgfĂ€ltig zu lesen.
  4. Neben den oben genannten Zwecken können wir Ihre persönlichen Daten auch verarbeiten:

    a) Um Ihnen auf personalisierte und effiziente Weise Informationen zu Produkten oder Dienstleistungen, die Sie ĂŒber die Website, per E-Mail, telefonisch oder ĂŒber Social-Media-KanĂ€le anfordern, zur VerfĂŒgung zu stellen.
    b) Um Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, damit wir Ihnen die Dienstleistungen zur VerfĂŒgung stellen können.
    c) Zu Direktmarketingzwecken, d. h. um Sie mit gezielter Kommunikation, Werbung, gezielten Angeboten und sonstigen Werbemaßnahme von uns oder unseren ausgewĂ€hlten Partnern anzusprechen. Hierzu werden wir Sie im Voraus um Ihre Zustimmung bitten.
    d) Zur DurchfĂŒhrung statistischer Analysen, um unsere Website und/oder Dienstleistungen zu verbessern oder neue Produkte oder Dienstleistungen zu entwickeln.
    e) Um diese an ein Finanzinstitut oder einen Zahlungsanbieter zu ĂŒbermitteln, um es Ihrem Finanzinstitut und den Zahlungsanbieter zu ermöglichen seinen gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.
    f) Um diese an die Polizei oder Strafverfolgungsbehörden zu ĂŒbermitteln als Beweis fĂŒr mögliche Straftaten oder wenn der begrĂŒndete Verdacht einer widerrechtlichen Handlung besteht oder wenn Sie durch Ihre Registrierung oder Nutzung der Website oder der Dienstleistungen eine Straftat begehen.
    g) Im Rahmen einer eventuellen Fusion mit, Übernahme von/durch oder Aufspaltung durch eine dritte Partei, auch wenn sich diese dritte Partei außerhalb des EWR befindet.

 3 MIT WEM WIR DATEN AUSTAUSCHEN


  1. Als fĂŒr die Verarbeitung Verantwortlicher ĂŒbermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre ausdrĂŒckliche Zustimmung auf eine identifizierbare Art an Dritte, sofern dies nicht fĂŒr die Erbringung der Dienstleistungen erforderlich ist.
  2. Wir können dabei auf externe Datenverarbeiter zurĂŒckgreifen, um die Website und/oder Dienstleistungen anzubieten. Ein Auftragsverarbeiter ist eine natĂŒrliche oder juristische Person, die personenbezogene Daten im Auftrag des fĂŒr die Verarbeitung Verantwortlichen oder in dessen Namen verarbeitet. Wir achten dabei darauf, dass mit der Datenverarbeitung beauftragte Dritte Ihre personenbezogenen Daten nur in unserem Namen und nur nach schriftlicher Anweisung von uns verarbeiten dĂŒrfen. Wir garantieren, dass alle externen Datenverarbeitungsdienstleister mit der notwendigen Sorgfalt ausgewĂ€hlt werden, damit wir uns auf die Sicherheit und IntegritĂ€t Ihrer personenbezogenen Daten verlassen können.

    Folgende Kategorien von Verarbeitern kommen in Betracht:

    a) Unternehmen, die wir zu Analysezwecken beauftragt haben
    b) Unternehmen, die wir fĂŒr Hosting-Zwecke beauftragt haben
    c) Unternehmen, die wir fĂŒr Verwaltungszwecke beauftragt haben
    d) Unternehmen, die wir fĂŒr Kommunikationszwecke beauftragt haben
  3. Wir können anonymisierte und/oder aggregierte Daten an andere Unternehmen ĂŒbermitteln, die diese Daten dazu verwenden können, um Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und das Marketing, die PrĂ€sentation und den Verkauf von Produkten und Dienstleistungen nach Maß anzupassen.

4 WO WIR DATEN VERARBEITEN


  1. Wir und unsere externen Verarbeitungsdienstleister werden Ihre identifizierbaren, personenbezogenen Daten ausschließlich innerhalb des EWR verarbeiten.
  2. Wir können Ihre anonymisierten und/oder aggregierten Daten an Unternehmen außerhalb des EWR ĂŒbertragen. Wenn eine solche Übertragung erfolgt, werden wir dafĂŒr sorgen, dass entsprechende Garantien vorliegen, um die Sicherheit und IntegritĂ€t Ihrer persönlichen Daten zu gewĂ€hrleisten und dass alle Rechte in Bezug auf personenbezogene Daten, die in Ihrem Fall nach anzuwendendem, zwingendem Recht gelten, gewĂ€hrleistet werden.
  3. An folgende Organisationen werden Daten innerhalb und außerhalb des EWR ĂŒbermittelt:
  • Google Analytics - USA (Standardvertragsklauseln)
  • Mailchimp - USA (Standardvertragsklauseln)
  • SEMRush - USA (Standardvertragsklauseln)
  • Hotjar - EU (Standardvertragsklauseln)
  • ZOHO - EU (Standardvertragsklauseln)
  • HRO - EU (Standardvertragsklauseln)

5 WIE WIR DATEN VERARBEITEN


  1. Wir setzen alles daran nur die personenbezogenen Daten zu verarbeiten, die zur ErfĂŒllung der in dieser DatenschutzerklĂ€rung genannten Zwecke notwendig sind. Wir werden Ihre personenbezogenen auf eine gesetzeskonforme, ehrliche und transparente Art und Weise verarbeiten. Wir tun unser Bestes, um die personenbezogenen Daten genau und aktuell zu halten.
  2. Ihre personenbezogenen Daten werden nur solange verarbeitet wie dies erforderlich ist, um die in dieser DatenschutzerklĂ€rung genannten Ziele zu erreichen oder bis zu dem Zeitpunkt, in dem Sie Ihre Zustimmung zur Datenverarbeitung widerrufen. Beachten Sie, dass ein Widerruf Ihrer Zustimmung bedeuten kann, dass Sie nicht lĂ€nger in der Lage sein werden, die Website und/oder Dienstleistungen vollstĂ€ndig oder teilweise zu nutzen. Wenn Sie sich auf unserer Website registriert haben, werden wir Ihre personenbezogenen Daten löschen, wenn Sie Ihr Profil löschen, es sei denn gesetzliche oder vorschriftsmĂ€ĂŸige Verpflichtungen oder ein Gerichts- oder Verwaltungsbeschluss hindert uns daran.
  3. Wir werden entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen ergreifen, um Ihre personenbezogenen Daten vor unerlaubtem Zugriff oder Diebstahl sowie fahrlĂ€ssigem Verlust, fahrlĂ€ssiger Manipulation oder Zerstörung zu schĂŒtzen. Der Zugriff durch unser Personal oder Personal unserer externen Verarbeitungsdienstleister erfolgt ausschließlich nach dem Need-to-know-Prinzip und unterliegt strengen Geheimhaltungsverpflichtungen. Sie verstehen jedoch, dass die BemĂŒhungen um Sicherheit und Schutz lediglich Verpflichtungen nach besten KrĂ€ften sind, die niemals garantiert werden können.
  4. Wenn Ihre Registrierung auf dieser Website oder die Nutzung der Website oder der Dienstleistungen betrachtet werden kann als (a) eine Verletzung der GeschĂ€ftsbedingungen oder des Urheberrechts oder irgend eines anderen Rechts einer dritten Partei, (b) eine Bedrohung der Sicherheit oder IntegritĂ€t unserer Dienstleistungen, (c) eine Gefahr fĂŒr die Website, Dienstleistungen oder unserer Systeme oder die unserer Auftragnehmer, infolge von Viren, Trojanern, Spyware, Malware oder irgendeiner anderen Form von schadhaftem Code oder (d) auf irgendeine Art illegal oder unrechtmĂ€ĂŸig, diskriminierend oder beleidigend ist, dĂŒrfen wir Ihre Daten in unserem eigenen Interesse sowie im Interesse unserer Partner oder Dritten verarbeiten.
  5. Die Datenverarbeitung ist fĂŒr das Funktionieren unserer Website und ihrer Dienste unerlĂ€sslich.
  6. Die Verarbeitung erfolgt nur zu den nachfolgend genannten Zwecken:

    a) Bearbeitung von Informationsanfragen.
    b) Kundenbetreuung: Kundenverwaltung, Auftragsverwaltung, Lieferungen, Rechnungsstellung, Support, Bearbeitung von Beschwerden und Versand von Newslettern.
    c) Beantwortung und Bearbeitung von Fragen und VorschlĂ€gen ĂŒber die Chat-Funktion auf der Website in einer klaren, sachdienlichen und zielgerichteten Weise.
    d) Bearbeitung von Bewerbungen sowie Aufbewahrung von LebenslĂ€ufen und Motivationsschreiben fĂŒr kĂŒnftige Stellenausschreibungen.
    e) Bearbeitung von StreitfÀllen.
    f) Schutz vor Betrug und Rechtsverletzungen.
    g) Personalisiertes Marketing und Werbung, wenn Sie dem ausdrĂŒcklich zugestimmt haben. In diesem Fall steht es Ihnen frei, Ihre Zustimmung jederzeit zu widerrufen.
    h) Beim Besuch der Website werden einige personenbezogene Daten auch zu statistischen Zwecken erhoben. Flamingo Pet Products verwendet Google Analytics, um den Internetverkehr und das Surfverhalten der Nutzer auf der Grundlage dieser Daten zu verfolgen und zu analysieren. Dank der Ergebnisse dieser Analysen können wir die Nutzung unserer Website optimieren. Wenn Sie die Website besuchen, stimmen Sie dieser Datenerhebung zu statistischen Zwecken wie oben beschrieben zu.

6 WIE LANGE BEWAHREN SIE MEINE DATEN AUF?


Die Aufbewahrungsfristen variieren je nach Art der erbrachten Dienstleistung. Wir werden Ihre Daten aufbewahren:
  • solange es fĂŒr die Zwecke, fĂŒr die sie erhoben und verarbeitet werden, erforderlich ist.
  • solange dies zur ErfĂŒllung unserer gesetzlichen, vertraglichen und gerichtlichen Verpflichtungen und zur ErfĂŒllung unserer kommerziellen betrieblichen AktivitĂ€ten erforderlich ist.
  • höchstens 5 Jahre fĂŒr LebenslĂ€ufe und Anschreiben von abgelehnten Bewerbern. Falls eine Stelle frei wird, fĂŒr die Sie qualifiziert sind, haben wir so die Möglichkeit, Sie zu kontaktieren. Weitere Informationen zum Speichern von LebenslĂ€ufen und Motivationsschreiben finden Sie hier.

7 IHRE RECHTE


  1. Sie haben das Recht auf Einsichtnahme in alle personenbezogenen Daten, die wir ĂŒber Sie verarbeiten, wenn Sie Ihre IdentitĂ€t nachweisen können. Anfragen zur Einsichtnahme, die offensichtlich zu unserer Überlastung oder SchĂ€digung fĂŒhren sollen, werden nicht bearbeitet.
  2. Sie haben das Recht, dass alle personenbezogenen Daten von Ihnen, die fehlerhaft oder ungenau sind, kostenlos korrigiert werden. Wenn Sie sich auf unserer Website registriert haben, können Sie in Ihrem Profil viele dieser Daten selbst korrigieren. Wenn eine solche Anfrage gestellt wird, mĂŒssen Sie einen Nachweis beilegen, aus dem hervorgeht, dass die Daten, die sie korrigieren lassen möchten, tatsĂ€chlich fehlerhaft sind.
  3. Sie haben das Recht, Ihre zuvor erteilte Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info-gdpr@flamingo.be senden oder indem Sie Ihr Profil löschen (falls zutreffend).
  4. 4. Sie haben das Recht die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu fordern, wenn diese fĂŒr die in dieser DatenschutzerklĂ€rung dargelegten Zwecke nicht lĂ€nger notwendig sind oder Sie Ihre Zustimmung zu deren Verarbeitung widerrufen. Sie mĂŒssen jedoch beachten, dass eine Anfrage zur Löschung durch uns vor dem Hintergrund gesetzlicher und rechtlicher Verpflichtungen oder von Verwaltungs- oder GerichtsbeschlĂŒssen beurteilt werden, die uns daran hindern entsprechende personenbezogene Daten zu löschen.

    Die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ist in den folgenden FÀllen möglich:

    a) Ihre personenbezogenen Daten werden fĂŒr den vorgesehenen Zweck nicht mehr benötigt.
    b) Sie widerrufen Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und es gibt keine andere Rechtsgrundlage fĂŒr die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.
    c) Sie haben rechtmĂ€ĂŸig Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingelegt.
    d) Ihre personenbezogenen Daten werden auf unrechtmĂ€ĂŸige Weise verarbeitet.
    e) Ihre personenbezogenen Daten mĂŒssen aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung gelöscht werden.

    Die Löschung der personenbezogenen Daten bezieht sich auf die Sichtbarkeit; es ist möglich, dass die gelöschten personenbezogenen Daten vorĂŒbergehend gespeichert bleiben.

  5. Anstelle einer Löschung können Sie auch fordern, dass wir die Verarbeitung Ihrer Daten beschrĂ€nken, wenn (a) Sie die Richtigkeit der Daten bezweifeln, (b) die Verarbeitung gesetzeswidrig ist oder (c) die Daten nicht lĂ€nger fĂŒr die beschriebenen Zwecke notwendig sind, aber Sie diese benötigen, um sich selbst in Gerichtsverfahren zu verteidigen.
  6. Sie haben das Recht der Verarbeitung personenbezogener Daten zu widersprechen, wenn Sie nachweisen können, dass ernsthafte und gerechtfertigte GrĂŒnde vorliegen, die einen Zusammenhang zu besonderen UmstĂ€nden haben und die einen solchen Widerspruch rechtfertigen. Wenn bei der beabsichtigten Verarbeitung jedoch Direktmarketing angegeben ist, haben Sie das Recht, kostenlos und ohne Angabe von GrĂŒnden einer solchen Nutzung zu widersprechen.
  7. Wenn Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage einer Zustimmung oder eines Vertrages verarbeitet werden und die Verarbeitung automatisiert erfolgt, haben Sie das Recht, Ihre an uns ĂŒbermittelten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein genutzten und maschinell lesbaren Format zu erhalten und, insofern technisch möglich, haben Sie das Recht diese Daten direkt an einen anderen Dienstleister weiterzugeben. Die technische Machbarkeit hiervon wird ausschließlich von uns beurteilt.
  8. Wenn Sie eine Anfrage stellen wollen, um eines oder mehrere der oben genannten Rechte auszuĂŒben, können Sie eine E-Mail an die Adresse info-gdpr@flamingo.be senden. In dieser Anfrage muss deutlich angegeben sein, welches Recht Sie aus welchen GrĂŒnden ausĂŒben möchten. Die Anfrage muss datiert und unterschrieben sein. Ebenfalls muss eine gescannte Kopie Ihres gĂŒltigen Ausweisdokuments beigelegt sein aus der Ihre IdentitĂ€t hervorgeht. Wir werden Sie unverzĂŒglich ĂŒber den Eingang einer solchen Anfrage informieren. Wenn Ihre Anfrage begrĂŒndet ist, werden wir dieser schnellstmöglich jedoch spĂ€testens innerhalb von dreißig (30) Tagen nach Eingang Ihrer Anfrage zustimmen.
  9. Wenn Sie sich ĂŒber die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch uns beschweren möchten, können Sie mit uns unter folgender E-Mail-Adresse in Verbindung setzen: info-gdpr@flamingo.be. Sind Sie mit unserer Antwort nicht zufrieden? Dann haben Sie die Möglichkeit sich bei der zustĂ€ndigen Datenschutzbehörde, der belgischen Datenschutzbehörde, zu beschweren. Weitere Informationen erhalten Sie unter https://www.dataprotectionauthority.be/.

Die Originalsprache dieser Bedingungen ist NiederlĂ€ndisch. Übersetzungen dieser Bedingungen sind nur ein Bonus fĂŒr den Nutzer. Im Falle einer Diskrepanz zwischen dem niederlĂ€ndischen Text und dem ĂŒbersetzten Text gilt nur der niederlĂ€ndische Text.